Zukunft Personal Blog

Der offizielle Blog von Europas führenden Expos, Events & Conferences für die Welt der Arbeit

Tag: HR-Software

HR Hackathon: Innovative Eventformate, nicht nur sondern auch für Ihr Recruiting

Was ist ein HR Hackathon?

Quelle: Eva Zils

Welchen Nutzen können Sie aus innovativen Events wie Hackathons ziehen? Was ist überhaupt ein Hackathon? Was geschieht dort und wieso erfreuen sich Events dieser Art zunehmender Beliebtheit? Schon 2015 hat Eva Zils den ersten HR Hackathon initiiert, organisiert und durchgeführt. Bei diesem Event schafften Softwareentwickler und Personalverantwortliche gemeinsam neue HR Software. Daher ist es erstaunlich, dass vielen Menschen der Begriff „Hackathon“ noch unbekannt ist, insbesondere den Kennern der Online Recruiting Branche. Was also ist ein Hackathon und wie kann HR von ihm profitieren?

>>MORE>>

Trendstudie Big Data in HR: „Viele Personaler unterschätzen die Potenziale ihrer Daten“

analytics_StockSnap_online

Foto: StockSnap.io – Luis Llerena

„HR will seit jeher zum strategischen Partner der Geschäftsleitung werden. Big Data könnte eine Chance sein, dies zu erreichen“, sagt Prof. Dr. Jens Nachtwei (Humboldt-Universität zu Berlin, Hochschule für angewandtes Management und IQP) im Nachgang zur Trendstudie Big Data in HR. Diese Idee hatte uns von spring Messe Management dazu motiviert, gemeinsam mit weiteren Studienpartnern – darunter auch Prof. Dr. Dagmar Monett Díaz (Professorin für Informatik, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin) und Moritz Meißner (Institut IQP) – genau hinzusehen, inwiefern auch die Personaler diese Überzeugung teilen. Erste Ergebnisse hatten wir bereits auf der Messe PERSONAL2015 Nord (Hamburg) kommuniziert – nun steht die Website mit der kompletten Ergebnisdokumentation. >>MORE>>

Wird HR selbst digital? 6 Argumente, die (scheinbar) dagegen sprechen

business_papers_working_StockSnap

Quelle: StockSnap.io – Pawel Kadysz

New Work oder arbeiten 4.0 – die Digitalisierung der Wirtschaft und die damit einhergehenden Veränderungen der Arbeitswelt sind aktuell in aller Munde. Personalern fällt dabei die Aufgabe zu, den Wandel im Unternehmen voranzutreiben oder zumindest zu moderieren: HR soll sich um die Work-Life-Balance kümmern, lebensphasenorientierte Arbeitszeitmodelle entwerfen und zudem auch noch die richtigen Mitarbeiter einstellen.

Doch wie können Personaler im Unternehmen den Wandel begleiten, wenn sie selbst noch kiloweise Papier bewegen? Warum tut sich HR mit der Digitalisierung so schwer?

Ich habe nach Antworten gesucht und 6 Gründe gefunden, die Personaler dafür anführen – und über Lösungen nachgedacht, die diese Gründe aus der Welt räumen können: >>MORE>>