idaho-national-laboratory-300x199

Foto: Flickr / Idaho National Laboratory / CC BY 2.0

Im Wettlauf um talentierte Bewerber gewinnt Virtual Reality (VR) an Bedeutung. Erste Anwendungsbeispiele im Recruiting zeigen, dass es mehr werden könnte als nur ein Hype: Das noch junge Unternehmen Mindsquare etwa beschäftigt 135 Mitarbeiter und möchte in diesem Jahr 40 neue Kollegen an Bord holen. Gerade als kleineres Beratungshaus braucht Funke viel Aufmerksamkeit, um Informatiker anzusprechen. Auf einem Firmen-Event kam dem Geschäftsführer der SAP-Beratung Timm Funke die Idee. Ein Kollege brachte seine Virtual-Reality-Brille mit und sofort bildete sich eine Traube aus technikbegeisterten Kollegen um ihn, die auch in die virtuelle Welt abtauchen wollten. In diesem Beitrag auf dem job and career Blog lesen Sie, wie Mindsquare und andere Firmen Virtual Reality (VR) fürs Recruiting einsetzen möchten.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Email this to someone